Willkommen bei der FDP im Landkreis Wolfenbüttel
« Zurück zur Liste


Försterling: "Wichtiges Signal vom designierten Umweltminister!"

Veröffentlicht am Freitag, 13. Januar 2012 15:53 Uhr

Der FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling teilt mit, dass der designierte niedersächsische Umweltminister Dr. Stefan Birkner bereits am 21. Januar 2012 in die Asse einfahren wird. "Das ist ein wichtiges Signal des künftigen Umweltministers. Hier werden die Prioritäten richtig gesetzt", freut sich Försterling über die Ankündigung Birkners. Stefan Birkner soll am kommenden Mittwoch zum Umweltminister ernannt werden. Birkner war bereits als Staatssekretär in der Asse. Vor der Einfahrt in die Asse sei ein Treffen mit der Asse-II-Begleitgruppe geplant. Hierbei soll es auch um die Fragen der Rückholung gehen. Der noch amtierende Umweltminister Hans-Heinrich Sander hatte in den Tagen um Weihnachten mit seinen Äußerungen für Verwirrung gesorgt. "Ich erhoffe mir von Stefan Birkner ein klares Bekenntnis zur Rückholung", so Försterling. Dieses Ziel müsse weiter verfolgt werden. Es sei zudem wichtig, dass sehr zügig an einer Lösung der zwei drängenden Probleme vor Beginn der Faktenerhebung gearbeitet werde. Hierzu zählt die Frage der Inertisierung der Einlagerungskammern im Brandfall und die Entsorgung der Lauge vor Kammer 12.

Björn Försterling MdL
Bildungs- und Jugendpolitischer Sprecher
der FDP-Landtagsfraktion Niedersachsen
Vorsitzender FDP Bezirksverband Braunschweig
Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion Wolfenbüttel



Artikel empfehlen:


« Zurück zur Liste