Willkommen bei der FDP im Landkreis Wolfenbüttel
« Zurück zur Liste


Drei neue Ganztagsschulen im Landkreis Wolfenbüttel

Veröffentlicht am Dienstag, 13. März 2012 22:00 Uhr

Die Wilhelm-Raabe-Schule in der Stadt Wolfenbüttel wird zum kommenden Schuljahr Ganztagsschule. Das hat der Wolfenbütteler FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling mitgeteilt.

„Ich habe heute vom zuständigen Ministerium erfahren, dass der Ganztagsbetrieb für die Schule genehmigt worden ist. Das ist eine deutliche Verbesserung des Bildungsangebots in unserer Region. In der Stadt Wolfenbüttel gibt es bereits einige Ganztagsschulen und der Bedarf ist nach wie vor groß“, so Försterling. Aber auch im Landkreis sei der Wunsch nach Ganztagsbeschulung zu verspüren. Die Anträge der Grundschulen Schöppenstedt und Börßum wurden ebenfalls genehmigt. “Das bedeutet auch hier eine deutliche Verbesserung des Angebots”, so Försterling.

Insgesamt wurden laut Försterling, der auch bildungspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion ist, in ganz Niedersachsen 155 neue offene Ganztagsschulen genehmigt. Darüber hinaus würden auch viele neue Niedersächsische Oberschulen zu Ganztagsschulen. Hier sei in Kürze mit den Genehmigungen zu rechnen.

„Wir haben in Niedersachsen in den vergangenen Jahren den Ganztagsbetrieb kontinuierlich ausgebaut. Inzwischen investiert das Land mehr als 90 Millionen Euro pro Jahr allein in die Nachmittagsangebote“, sagt Försterling. „Als wir im Jahr 2003 an die Regierung kamen, hinterließ die SPD rund 100 Ganztagsschulen – inzwischen sind es etwa 1.500. Niedersachsen ist hier auf dem richtigen Weg.“ Mit mehr als fünf Milliarden im Jahr für den Kultushaushalt mache die FDP in Niedersachsen deutlich, dass Bildung das zentrale Zukunftsthema für die Liberalen sei.



Artikel empfehlen:


« Zurück zur Liste